Uni-Logo

Abschlußarbeiten

 schreiben-small.jpg

 © Universität Freiburg

 

Offene Themen für Bsc.-/Msc.- und Staatsexamensarbeiten

Die in der Geobotanik angesiedelten Abschluss‐Arbeiten werden zu drei verschiedenen, größeren Themenbereiche zugeordnet, innerhalb derer Einzelthemen spezifiziert werden. Die Arbeiten können sowohl im Freiland, als auch unter kontrollierten Bedingungen (Labor, Gewächshaus) stattfinden.
Die genauen Themenstellungen der Abschluss‐Arbeiten werden zu Beginn des Projektmoduls im Sommersemester mit den jeweiligen Betreuern abgestimmt. Einige Beispielsthemen sind hier aufgeführt:

A. Vegetationskunde

  • Luftbild‐ und GIS‐gestützte Kartierung eines Landschaftsausschnittes nach Biotoptypen, Diversität, ausgewählten Arten oder Lebensformen
  • Veränderungen standörtlicher Parameter bei kleinräumigem Vegetationswechsel
  • Vielfalt und Ausprägung von ausgewählten Vegetationstypen und Vergleich mit historischen Erfassungen

 

B. Pflanzenökologie und Biodiversitätsforschung

  • Diversitäts‐, Dichte‐ und Konkurrenzeffekte auf ökologische Prozesse wie Wachstum, Streuzersetzung und Nährstoffaufnahme
  • Einfluss von Standortsbedingungen (Boden, Mikroklima) auf Vegetation und Ökosystemprozesse
  • Methodenvergleiche zur Quantifizierung von ökologischen Prozessen in Modellsystemen

 

C. Öko-Akustik oder Soundscape Ecology

  • Erfassung der akustischen Diversität von Ökosystemen und deren Abhängikeit von Vegetationsstrukturen
  • Einfluss von Landnutzungsänderungen oder Bewirtschaftungsmaßnahmen auf die Soundscape
  • Vergleich von klassischen Biodiversitätsmonitoringverfahren mit automatisierten ökoakustischen Verfahren

 

Für Themen im Master-Studium bzw. für Staatsexamensarbeiten setzen Sie sich bitte direkt mit Herrn Prof. Scherer-Lorenzen, oder Herrn PD Dr. Ludemann in Verbindung.

« August 2022 »
August
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Benutzerspezifische Werkzeuge